Die Trockeneismethode

Das Trockeneisstrahlen ist ein Strahlverfahren zur Oberflächenreinigung und Oberflächenentschichtung. Dabei wird mit Hilfe von festem Kohlendioxid bei einer Temperatur von -78,9 °C gearbeitet.